Endodontologie Göttingen

Endodontologie in Göttingens Zahnarztpraxis Ruhland

Ist die Karies erst einmal bis zum Zahnmark (Pulpa) vorgedrungen ist eine Zahnerhaltung nur durch eine Wurzelkanalbehandlung möglich. Ziel der Wurzelkanalbehandlung ist, sämtliche schädlichen Bakterien und das erkrankte Zahnmark restlos aus den Wurzelkanälen zu entfernen. Eine höchst komplizierte Angelegenheit, da die Kanäle haarfeine Gebilde sind, deren Kanaleingänge besonders im hinteren Bereich des Gebisses sehr schwer aufzufinden sind. Aufbereitung, Desinfektion und Abfüllen der Kanäle bis zur Wurzelspitze ist nur mit speziellem Instrumentarium sicher möglich:
 

  • Maschinelle Aufbereitung mit hochflexiblen Spezialinstrumenten
  • Desinfektion und Lasersterilisation
  • Besondere Materialien und Techniken um einen dichten Verschluss der Kanäle bis zur Wurzelspitze zu erreichen.
  • Behandlung mit Hilfe optischer Vergrößerungshilfen

 

Ziel der Endodontologiebehandlung

Die Wurzelkanalbehandlung ist der Versuch, einen natürlichen Zahn zu erhalten, wobei der Erfolg abhängig von der Qualität der Wurzelbehandlung ist. Ein perfekt wurzelgefüllter Zahn erspart Ihnen ein Brücke oder ein Implantat und konserviert ein Stück Lebensqualität, die finanzielle Ersparnis noch gar nicht mit berücksichtigt.
 

Kontakt für Zahnarzt Göttingen

Anke Ruhland und Peter Ruhland
Praxis für Zahnheilkunde
Nikolausberger Weg 59
37073 Göttingen

Tel.:     0551 – 477 99
Fax:      0551 – 560 63
Mail:     info@zahnaerzte-ruhland.de
Web:    www.zahnaerzte-ruhland.de

  • Anke und Peter Ruhland
    Praxis für Zahnheilkunde
    Nikolausberger Weg 59
    37073 Göttingen

Zahnarztpraxis Ruhland in Göttingen

4,77 von 5
aus 77 Bewertungen